erstes Spiel – erster Sieg

Um 18:30 war es angerichtet, das erste Regionalligaspiel der Saison. Mit voller Mannschaftsstärke und großem Willen stand unsere 1. Männermannschaft dem WAT Fünfhaus gegenüber. In gewohnter Formation kamen unsere Männer schnell in einen 0:2 Rückstand. Dies bedeutete jedoch nichts, denn ein sehr gut aufgelegter Dejan Cancar streute ein paar gute Würfe ein und überwand somit die Anfangsschwierigkeiten. Ab diesem Zeitpunkt spielte die Mannschaft, mit einem immer stärker werdenden Matej Darovec im Tor, eine solide Deckung, welche einige einfachen Toren im Gegenstoß ermöglichte. Nach 30 Minuten in Halbzeit eins ging man beim Stand von 14:12 in die Kabine.
Im zweiten Durchgang erwischte man einen deutlich besseren Start, so konnte die Führung weiter ausgebaut und stabilisiert werden. Mit noch gut 6 Minuten Spielzeit stellten die Gäste aus Wien auf Manndeckung um und prompt folgte die Auszeit von Trainer Pedro Alvarez. Nun war die Zeit des Daniel Vasic gekommen, der zwei schnelle Tore beisteuerte und somit die Pläne der Fünfhauser, zu schnellen Ballgewinnen zu kommen, in Luft auflöste.
Nach dem Abpfiff war die Freude sichtlich groß, denn man hatte mit dem 30:26 Erfolg eine starke Leistung abgeliefert, bei der nie ein Hauch von Zweifel am Sieg aufkam. Zudem ist man nun in beiden Ligen auf Platz eins und kann mit einem positiven Gefühl in die wohlverdiente Winterpause gehen.

Matej Darovec, Rene Baumann, Paul Orthner, Thomas Lampl (5), Oliver Ribo, Sebastian Pinter, Felix Stachowiak (5), Berat Mahmutaj (2), Dejan Cancar (7), Daniel Vasic (3), Mirko Novacic (2), Andreas Bruckner (2), Mirnes Mavric (3), Lukas Kronheim (1), Peter Laggner, Mathias Wegerer

49025851_503525616802956_7755123855965814784_n 48422795_543737789486988_503936643212771328_n
48398820_504432379965707_4307214665827483648_n 48921869_583733322048220_4754746478499463168_n

49086001_294141007973491_5387881347203203072_n

Design|Georg Michl - Realisierung|Martin Kaltenegger